SERVICE ÜBERBLICK

Um den Anwender bei der Arbeit zu entlasten, die Sicherheit zu erhöhen und Ressourcen zu schonen ist schon seit einigen Jahren die Automatisierung im Bereich von Land-, Forst- und Baumaschinen auf dem Vormarsch. Dabei lagen und liegen im Vordergrund der Automatisierung in erster Linie die Steuerung, als intelligenter Part der Maschine, und auf der Gegenseite die Sensorik und Aktorik, um die Steuerung mit Informationen zu versorgen bzw. digitale Signale in physikalische Größen zu wandeln.

Bei dieser rasanten Entwicklung wurde allzu häufig ein zentrales Element der Maschine vernachlässigt: Der Kabelbaum.

Der Kabelbaum stellt die elementare Verbindung zwischen Sensorik/Aktorik und der Steuerung dar.

Wenn man die gesamte Maschine als Getriebe darstellen wollte, sind neben den klassischen mechanischen, hydraulischen und pneumatischen Komponenten in erster Linie die Steuerung, die Sensoren und die Aktoren Zahnräder dieses Getriebes.

Dabei sollte man auf keinen Fall vergessen, dass genau diese Komponenten durch den Kabelbaum überhaupt erst in Interaktion zueinander treten können.  Damit ist auch der Kabelbaum ein Zahnrad des sinnbildlichen Getriebes. Ist dieses Zahnrad defekt, ist die Funktion des gesamten Getriebes außer Kraft gesetzt, was schlussendlich auf die Maschine übertragen bedeutet, dass die Maschine ihre Funktion überhaupt nicht mehr erfüllen kann.

Stillstand einer Maschine ist in Zeiten von immer größer werdendem Zeit- und Kostendruck ein großes Ärgernis für den Anwender.

Erschwert wird die Konstruktion eines Kabelbaumes durch die harten Einsatzbedingungen.

WARUM SFM?

Genau hier setzen wir an. Aufgrund einer mehr als achtjährigen Erfahrung bei der Konstruktion von Kabelbäumen für Maschinen in einem der härtesten Einsatzgebiete, der Düngetechnik, wissen wir genau auf welche Punkte es bei mobilen Maschinen der genannten Einsatzbereiche ankommt.

So können wir Sie bei folgenden Punkten unterstützen:

  • Konstruktion von kompletten Kabelbäumen oder einzelnen (Adapter-)Kabel
  • Erstellung ausführlicher Dokumentationen der gesamten Maschinenelektronik/-elektrik
  • Bei Bedarf Dokumentation der gesamten Maschinenhydraulik/-pneumatik
  • Erstellung ausführlicher Stücklisten zu den Kabelbäumen
  • Beratung bei der Kabelverlegung an der Maschine
  • Lieferantenmanagement
  • Maschineninbetriebnahmen

Dabei arbeiten wir mit dem professionellen CAE E3.series der Firma Zuken.
Wir können auf ein besonderes Know-How in folgenden Punkten zurückgreifen:

  • Kabelbäume an mobilen Maschinen mit harten Einsatzbedingungen (Land-, Forst-, Bautechnik, Schiffsbau, …)
  • Sehr kleine bis mittlere Stückzahlen
  • Insbesondere auch für mittelständische Unternehmen. Wir legen hierbei besonderen Wert auf offene Kommunikation und können uns Anforderungen gerne im Dialog selbst erarbeiten
© Copyright 2019 Sascha Fritz Website Design by Massimo Di Chiara